Gummi-Metall-Puffer von Bäcker GmbH & Co. KG

12. Februar 2019

Gummi-Metall-Puffer von Bäcker GmbH & Co. KG

Zwischen der mechanischen Schwingungsquelle und den am Boden oder Fundament installierten Verankerungssystemen müssen Vibrationspuffer installiert werden, um die Effizienz von Maschinen und Anlagen sowie deren korrekte und genaue Funktion über die Zeit zu ermöglichen. Außerdem wird eine deutliche Verringerung der Geräuschgrenzwerte im Verhältnis zu den durchgeführten Arbeiten gewährleistet.

Das Sortiment von Bäcker umfasst alle gängigen Arten von Vibrationsdämpfern. Die breite Palette an Standardprodukten bietet eine sichere Antwort auf alle Arten von Anforderungen. Bäcker bietet Vibrationsdämpfer mit verschiedenen Arten von Elastomermischungen an: NR / SBR 60 Sh oder 45 Sh, aufvulkanisiert auf Metallteile aus verzinktem oder rostfreiem Stahl. Die standardmäßigen zylindrischen Vibrationsdämpfer sind ideal für Anwendungen mit Druck- und Scherbeanspruchung.
Sie sind für mittelschwere Lasten ausgelegt und werden in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt: beim Bau von landwirtschaftlichen Maschinen, Erdbewegungsmaschinen, Staubsaugern, Kompressoren und Ventilatoren, Generatoren, Schiffsmotoren, Kraftfahrzeugen, Motorrädern, Vergnügungsparkattraktionen, Off-Road, im Maschinenbau sowie bei Wellness-, Heizungs- und Klimaanlagen.

WAS SIND VIBRATIONEN?
Vibrationen sind Schwingungen, die mechanisch (durch Motoren, industrielle Prozesse, Pressen, Lüfter und andere mechanische Komponenten) oder durch Naturereignisse erzeugt werden können. Diese Schwingungen sind nicht immer schädlich, aber wenn sie unbeabsichtigt entstehen, können sie ernsthafte Gefährdungen für den Bediener darstellen. Außerdem können Geräusche, Klänge und strukturelle Vibrationen verursacht werden, die aufgrund des gefährlichen Phänomens der Resonanz sogar zu Beschädigungen von nicht korrekt isolierten Komponenten und Systemen führen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fastenerfair.com/stuttgart/2019/exhibitor-profile/

Weitere Newsartikel ansehen