iBird® Pro - GESIPA® goes Industrie 4.0

12. Februar 2019

iBird® Pro - GESIPA® goes Industrie 4.0

GESIPA® erweitert die Bird Pro-Serie um ein vernetztes Akkunietgerät, den iBird® Pro. Das Gerät ist speziell zur Integration in ein IoT / Industrie 4.0- und Lean Production-Umfeld konzipiert.

Alles im Blick mit der APP

Die kostenfreie, über die GESIPA®-Website erhältliche, iBird® Pro-App informiert jederzeit über die Nietvorgänge sowie den Betriebsstatus des Gerätes.

Kinderleichtes Koppeln durch QR-Code, diverse Nietzähler, Countdown-Funktion, Füllstandanzeige, Serviceanzeige sowie der Ereignisverlauf halten den Werker jederzeit, auch während der Arbeit, auf dem Laufenden. Integrierte Tipps zur Handhabung sowie die sofort abrufbare Wartungs- und Reparaturanleitung beantwortet schnell und unkompliziert alle Fragen.

Prozesse absichern

Optional kann der iBird® Pro mit einer Premium-Software ausgerüstet werden. Der Setzprozess-Assistent unterstützt dann bei der Beurteilung der Nietergebnisse. Hierzu können, ebenfalls schnell und einfach, Nietkonfigurationen eingelernt und zu Joblisten beliebig kombiniert werden. Das vermeidet Fehlvernietungen, fehlende oder falsche Verbinder und hilft die Prozess-Sicherheit zu steigern und damit einhergehend nachgelagerte Qualitätskosten zu senken.

Der ins Gerät integrierte Signalring nach dem Andon-Prinzip ist einmalig in der Blindniettechnik. Dieser visualisiert - auch im Funkschatten, ohne Verbindung zur App - die Informationen des Nietprozess sowie den Gerätestatus unmittelbar dem Werkerumfeld. Die Farbauswahl ist dabei individuell einstellbar.

Zukunft jetzt gestalten

Der neue iBird® Pro von GESIPA® ist für jedes zukunftsorientierte Unternehmen im Hinblick auf die immer größer werdende Bedeutung von Industrie 4.0 und der damit einhergehenden Digitalisierung und Automatisierung eine optimale Lösung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesipa.de/

Weitere Newsartikel ansehen